Deutsche Botschaft Sarajewo: Schließung!

17. März 2020. 0 Kommentare

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Verbreitung des Corona-Virus bleiben die Visastelle und die Rechts- und Konsularabteilung der Deutschen Botschaft in Sarajewo von Dienstag, 17. März 2020 bis einschließlich Freitag, 03. April 2020 geschlossen. Hierbei handelt es sich um eine vorläufige Maßnahme. Sofern eine Schließung über den 03. April 2020 hinaus erforderlich sein sollte, wird die Botschaft hierüber rechtzeitig auf ihrer Internet- und Facebookseite informieren.

Besondere Hinweise der Visastelle:

Für die Visatermine, die im Zeitraum der Schließung der Visastelle stattfinden, gilt folgendes:

Termine in den Kategorien Familienzusammenführungen und Arbeitsaufnahme nach der Westbalkanregelung, verfallen nicht, sondern werden neu zugewiesen, sobald die allgemeine Lage es zulässt und die Visastelle ihren Betrieb wieder aufnimmt.

Termine in allen anderen Kategorien (Arbeitsaufnahme mit Hochschulabschluss / Fachkräfte mit anerkannter Berufsausbildung / Werkvertragsarbeitnehmer / Studium, Ausbildung und Anerkennungsmaßnahmen / Schengen Visa, Au-Pair, FSJ/BFD/EFD, Sprachkurs, Personalaustausch, Arbeitsaufnahme auf Binnenschiffen, Arbeits-, Ausbildungs- oder Studienplatzsuche) werden storniert, so dass sie durch die Antragsteller individuell nach ihrer zeitlichen Verfügbarkeit umgehend neu gebucht werden können, sobald die Visastelle ihren Betrieb wieder aufnimmt. Die Visastelle wird in diesen Fällen darum bemüht sein, ausreichend neue Terminkapazitäten zur Verfügung zu stellen.

Es wird dringend darum gebeten, während der Schließung der Visastelle von Terminanfragen abzusehen. Sie können nicht beantwortet werden.