MTA/BTA/CTA (w/d/m)

Vor3 Wochen gepostet
Jetzt bewerben

Für diesen Job bewerben

Jobbeschreibung

Die Medizinische Hochschule  Hannover (MHH), mit rund 10.000 Beschäftigten größter Landesbetrieb des Landes Niedersachsen, ist eine universitäre Einrichtung für Forschung und Lehre in der Human- und Zahnmedizin und ein Universitätsklinikum der Supramaximalversorgung. Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Administration arbeiten im Integrationsmodell auf dem MHH-Campus Hand in Hand.

MTA/BTA/CTA (w/d/m)

Institut für Transfusionsmedizin und Transplantat Engineering

Institutsleiter: Prof. Dr. Rainer Blasczyk

Ihre Aufgaben

Ihr Arbeitsgebiet ist die transplantationsimmunologische Krankenversorgung im Rahmen von Organ- und Stammzelltransplantationen. Ihre Aufgaben umfassen alle Arbeiten zur Histokompatibilitätsfeststellung und beinhalten sowohl molekulargenetische Techniken von der DNA Isolierung und PCR-Amplifikation bis zur Sequenzierung als auch moderne serologische Techniken zum Antikörpernachweis. Weiterhin beinhaltet die Stelle eine Teilnahme an den Rufbereitschaftsdiensten für die Organspenderdiagnostik. Darüber hinaus arbeiten Sie aktiv in der Qualitätssicherung mit.

Ihre Anforderungen

Bewerber (m/w/d) sollten über molekulargenetische Grundkenntnisse verfügen und Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Belastbarkeit zu ihren Stärken zäh-len. Darüber hinaus wünschen wir uns Erfahrungen im Umgang mit Standard-PC Anwendungen und Laborinformationssystemen sowie Kenntnisse der englischen Sprache.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten Team sowie einem attraktiven Umfeld mit moderner Laborausstattung. Die Vergütung und Eingruppierung erfolgt je nach persönlichen Qualifikationen und Voraussetzungen gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung.

Eine kollegiale Einarbeitung und vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches Gesundheitsprogramm für Beschäftigte wird Ihnen ermöglicht. Zudem gibt es vielfältige Familienunterstützung und eine Kindertagesstätte mit Notfallkinderbetreuung. Darüber hinaus werden die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes geboten.

Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bewerbungsschluss: 28.03.2021

Kennziffer 736
 

Sie haben vorab Fragen?
Frau Claudia van Deventer beantwortet sie Ihnen gerne:
Telefon: +49 511 532-6701