Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) als kommissarische Stationsleitung

Vor2 Wochen gepostet
Jetzt bewerben

Für diesen Job bewerben

Jobbeschreibung

Das Zentrum für Kardiologie, Kardiologie II, sucht für das Elektrophysiologische Herzkatheterlabor
zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet als Elternzeitvertretung:

Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) als
kommissarische Stationsleitung

Wir bieten Ihnen:

  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsgebiet und eine fachspezifische Einarbeitung
  • Ein freundliches und fachkompetentes Team
  • Herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • Interne sowie externe Fort- und Weiterbildungs- Möglichkeiten sowie ERC-konforme Schulungen im zertifizierten Notfalltraining (ILS und ALS) durch eigene ALS Instruktoren
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 9c sowie zusätzliche Altersvorsorge und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeit
  • Sehr gute Verkehrsanbindung

Ihre Aufgaben:

  • Dienstplanerstellung, Personaleinsatzplanung sowie Beteiligung bei der Mitarbeiterauswahl
  • Erhaltung und Weiterentwicklung pflegefachlicher Kompetenz
  • Sicherstellung der Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Kontrolle, Beurteilung und Förderung der Mitarbeiter
  • Kontrolle der Einhaltung von Hygienevorschriften, Unfallschutzvorschriften, Vorgaben des MPG
  • Optimierung, Standardisierung und Organisation von Arbeitsabläufen und Prozessen
  • Vorbereitung, Nachbereitung und Assistenz bei allen gängigen Elektrophysiologischen Eingriffen und bei der Implantation von Herzschrittmachern und AICDs
  • Assistenz bei Notfällen
  • 2-Schichtdienst und Rufbereitschaft

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d/)
  • Vorkenntnisse im Fachgebiet
  • Leitungserfahrung wünschenswert, nicht zwingend erforderlich
  • Bereitschaft zur fachlichen Fort- und Weiterbildung
  • Flexibilität und Leistungsbereitschaft
  • Gewissenhafte und verantwortungsvolle Arbeitsweise im Team

Kontakt:

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Zentrum für Kardiologie, Kardiologie II
Ihre Ansprechpartnerin bei fachlichen Fragen ist
Frau Gabriele Maas, Tel.: 06131 17-5354.

Referenzcode: 50115815
www.unimedizin-mainz.de

Bewerbungsschluss am: 07.03.2021
Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte
Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Onlinebewerbung